Nikolausaktion

Liebe Kinder, liebe Eltern,

dieses Jahr ist leider alles anders was sonst normal war und muss wegen Einschränkungen ausfallen. Auch die beliebten Nikolaus-Besuche im Kindergarten, der Schule oder auf dem Weihnachtsmarkt sind nicht wie sonst möglich.

Aber! Nicht mit uns!   Denn: Auch der Nikolaus trägt einen roten „Anzug“ – genau wie wir!

Deshalb lassen wir es uns als Feuerwehr nicht nehmen und bringen den Nikolaus zu euch. Und da wir Feuerwehrleute gerne mit cooler Technik spielen, lassen wir den alten Holzschlitten mal in der Garage und packen unseren Feuerwehr-Weihnachts-Truck aus!

 

Damit wir euch jedoch finden ist es notwendig, dass uns eure Eltern bis spätestens Freitag 04.12.2020 um 15:00 Uhr Bescheid geben!

Der Anmeldezeitraum ist leider vorbei. Wir sind allerdings überwältigt von eurer Resonanz.
Aus einer kleinen „Schnapsidee“ ist eine logistische Herausforderung mit über 150 zu beliefernden Kids entstanden.

 

Alle weiteren Infos hier:

Wir erstellen am Tag vor der Aktion einen Fahrplan und senden ihn euch per E-Mail zu. Darin werden wir ein etwaiges Zeitfenster angeben, wann wir ungefähr bei euch sein werden. Da dürfen dann eure Kids sprichwörtlich mit der Nase an der Fensterscheibe kleben und auf uns warten.

Da alles absolut kontaktlos ablaufen muss werden wir bei euch klingeln und einen kleinen Gruß vom Nikolaus vor der Haustüre oder am Gartentor abstellen. Dem Nikolaus zuwinken ist natürlich erlaubt, macht er ja auch.

 

Wer darf mitmachen?

Angemeldet werden dürfen alle Kinder aus dem Gemeindebereich Wellheim bis 10 Jahre! Irgendwo müssen wir halt einen Schlussstrich ziehen. Angefahren wird: Biesenhard, Hard, Gammersfeld, Konstein, Aicha und Wellheim.

 

Warum ist eine Anmeldung notwendig?

Wir können nicht einfach so etwas vor jede Haustüre stellen, ein bisschen Planung benötigt so eine Aktion natürlich auch.

 

Was erwarten wir uns von euch?

Nicht viel!

Ihr müsst die Abstands- und Hygieneregeln einhalten und wir benötigen eure Anmeldung!

Wir möchten kein Grund dafür sein, dass bei euch Familienfeiern bzw. Feiern außerhalb der gültigen Corona-Regeln stattfinden. Wir möchten keine Menschenansammlungen vor euren Haustüren erzeugen.

Deshalb ist es auch nicht möglich bspw. ein Foto von eurem Kind zusammen mit dem Nikolaus zu machen – so schwer uns das auch fällt. (Ein Foto vom Nikolaus und unserem Weihnachtstruck ist natürlich mit eingehaltenem Abstand möglich 🙂

Ach ja, noch eines: Wir möchten euch bitten auf jegliche Annehmlichkeiten uns gegenüber wie z. B. das anbieten von Speisen oder Getränken in jeglicher Form zu verzichten.

 

Was wünschen wir uns von euch?

Wir freuen uns natürlich wenn euer Garten, Haustüre oder Eingangsbereich bis dahin weihnachtlich geschmückt ist – das zaubert gerade in dieser Zeit jedem ein kleines Lächeln auf die Lippen.

Gerne dürft ihr auch unser Treiben von euren Fenstern aus beobachten und unserem Nikolaus ein Winken oder Lächeln schenken.

Und ja: Da wir, die Feuerwehr rein ehrenamtlich für alle da sind, freuen wir uns natürlich riesig über eine kleine Spende.
Oder noch besser: Habt ihr schon mal darüber nachgedacht Mitglied bei uns zu werden und die Truppe zu unterstützen, die immer dann kommt, wenns brenzlig wird?
Share this...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.